Buchung von Hörsälen und Seminarräumen

Hörsäle, Seminarräume und Foyers können grundsätzlich nach Verfügbarkeit von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Fakultäten gebucht werden.

Während der vorlesungsfreien Zeit können Hörsäle und Seminarräume auch an externe Interessierte gebucht werden.

Nach dem EHL Beschluss vom 12.11.13 werden die folgenden Wochen für Prüfungen freigehalten:

  • die ersten drei Wochen nach Vorlesungsende
  • die zwei Wochen vor Vorlesungsbeginn des Sommersemesters und Wintersemesters

Bitte beachten Sie, dass Lehrveranstaltungen und Prüfungen immer Vorrang vor allen anderen Veranstaltungen haben.

Weiteres entnehmen Sie bitte dem EHL-Beschluss vom 12.11.2013.

Grundsätzlich wird für alle Veranstaltungen für den gesamten Belegungszeitraum ein Nutzungsentgeld erhoben, das einen Mietanteil, sowie eine Unkostenpauschale zzgl. Umsatzsteuer beinhaltet.

Bei Antragstellung ist folgende zu beachten:

Der Raumantrag muss mindestens zwei Wochen vor der Veranstaltung, vollständig ausgefüllt, an das Referat 46 Fr. Röhrl eingegangen sein.

Bei öffentlichen Veranstaltungen mit mehr als 200 Personen muss zusätzlich beim Amt für Öffentliche Sicherheit und Ordnung der Stadt Freising (Frau Rattenhuber) ein separater Antrag gestellt werden.

Bei Feiern oder Partys muss eine Versicherung abgeschlossen werden um evtl. Schäden regulieren zu können. 

Bei öffentlichen Veranstaltungen und Feiern muss der Bescheid der Stadt Freising in Kopie dem Referat 46 vorgelegt werden, ebenso der Versicherungsbescheid für Feiern.

Grillstände müssen von der Werkfeuerwehr abgenommen werden

Die TU als Betreiber der Gebäudekomplexe kann nach Beauftragung behilflich sein, bei Reinigung, Sicherheit und Brandschutz sowie bei Verleih von Möbel, Stellwänden etc.

Die Technik in den Hörsälen betreut unsere Medientechnik-Abteilung. Hierfür wenden Sie sich bitte an Herrn Berger 0162/4335053 oder Herrn Tafelmaier 0162/4335057 bzw. 08161-71-3829.